Prophylaxe

Vielen Zahnerkrankungen, etwa Karies oder Parodontitis (früher Parodontose genannt), kann man wirksam vorbeugen. Wir erklären und zeigen Ihnen, wie Sie es am besten machen. Die heimische Mundhygiene bildet das Fundament für eine langfristige Zahngesundheit, daher sind die Art der Zahnbürste, sowie die Putztechnik von großer Bedeutung. Nicht nur Kinder, auch Erwachsene können hier noch einiges optimieren.

Doch auch perfekte Zahnpflege zu Hause kann nicht alle schädlichen Beläge beseitigen. Von Zeit zu Zeit – die meisten Experten empfehlen zweimal jährlich – sollten Sie eine professionelle Zahnreinigung (PZR) in Anspruch nehmen. Sie befreit die Zähne von schädlicher Plaque und sorgt für ein strahlenderes Aussehen.

Und schließlich gehört zu einer umfassenden Vorsorge auch, Zähne und Zahnfleisch regelmäßig ärztlich untersuchen zu lassen. Denn der Behandlungserfolg hängt zumeist vom Zeitpunkt der Diagnose einer Erkrankung ab.

Impressum        Datenschutz        Haftungsausschluss

  • s-facebook